Bild ==> Bildung != Gesamtschule

(Last Updated On: 9. November 2016)

Die aktuelle Aufregung um die Gesamtschule in Österreich ist mir Anlass für eine Notiz zum Thema Bildung.

Was ist Bildung

Betrachten wir die Wortbildung des Wortes Bildung fällt zunächst einmal die Abstammung von „Bild“ auf. Zu den Ableitungen des Wortes siehe Bildung.
Es geht also nicht so sehr um Einbildung oder Eisbildung, sondern um Bildung im Sinne von Kössler, der dazu meint:

Bildung ist der Erwerb eines Systems moralisch erwünschter Einstellungen durch die Vermittlung und Aneignung von Wissen derart, dass Menschen im Bezugssystem ihrer geschichtlich-gesellschaftlichen Welt wählend, wertend und stellungnehmend ihren Standort definieren, Persönlichkeitsprofil bekommen und Lebens- und Handlungsorientierung gewinnen. Man kann stattdessen auch sagen, Bildung bewirke Identität …“

und Daniel Goeudevert’s Aussage möchte ich hier auch noch zitieren:

Bildung „ein aktiver, komplexer und nie abgeschlossener Prozess, in dessen glücklichem Verlauf eine selbstständige und selbsttätige, problemlösungsfähige und lebenstüchtige Persönlichkeit entstehen kann“. Bildung kann daher nicht auf Wissen reduziert werden: Wissen ist nicht das Ziel der Bildung, aber sehr wohl ein Hilfsmittel.

Ich bin mit diesen Sätzen einverstanden und hätte sie selbst natürlich nie so gut formulieren können, aber genau aus diesen Grund wurden sie zitiert.

Ich möchte zum Thema Bildung sagen, dass es verschiedene Zugänge zur Bildung gibt, aber einer der wichtigsten ist natürlich die schulische Ausbildung und die sollte niemanden verwehrt werden. Weiters denke ich, dass mit Wissen nicht nur ein Hilfsmittel ist, sondern meiner Meinung nach ist Bildung immer mit Wissen verknüpft, wobei ich über die Beziehung bzw. die Verknüpfungsvorschrift mangels Wissens keine genaue Angabe machen kann, aber ich möchte hier Bildung einmal als personalisiertes, verarbeitetes Wissen bezeichnen. Diese Bildung ist meines Erachtens ein sehr wesentlicher Bestandteil des menschlichen Strebens und es ist ein Hilfsmittel in prominenten Lebenslagen und Situationen. Ich denke, dass ein gebildeter Mensch in einer schwierigen Situation eher eine Lösung finden kann als ein Ungebildeter. Das ist natürlich kein Werturteil, aber es ist mir unter anderem ein Grundlage für meine Forderung, dass man niemanden den Zugang zur Bildung verwehren darf.

siehe dazu auch Bildung auf Wikipedia
Was ist Bildung? Artikel auf Die Zeit
Bildung Kostenlose Pressemitteilungen
Link zu Jugend und Bildung

Gesamtschule

Bildungsministerin Elisabeth Gehrer (VP) wollte bisher von einer Gesamtschule der 10- bis 14-Jährigen nichts wissen. Dafür gebe es keine überzeugenden Argumente, so Gehrers Begründung. … siehe dazu Studie rät Österreich zu Gesamtschule
Gesamtschule in Österreich?
Gesamtschule in Deutschland.
Ich wage zu bezweifeln, dass die Gesamtschule der Bildung förderlich sein wird, allerdings fehlen mir Erfahrungen und ausreichende Beschäftigung mit dieser Problematik, weshalb dieser Zweifel nur eine gefühlsmäßige Einschätzung, aus dem Bauch heraus zugrunde liegt.

(325)


History

2 Gedanken zu „Bild ==> Bildung != Gesamtschule“

  1. Hier ein Zitat von Christoph Spehr (Die Ökofalle, Wien 1996):

    “Was in der kapitalistischen Gesellschaft Erziehung, Schule und Ausbildung vermitteln, damit kann man nichts anfangen, außer man befindet sich später an einem Ort, der einen passend ergänzt (einem Arbeitsplatz) und aus dem unnützen Wissen einen Job macht, der Geld bringt. Die soziale und internationale Arbeitsteilung im Kapitalismus hat ihre Spezifik darin, dass die manipulierte Natur und die zugerichtete Arbeitskraft nutzlos sind, wenn sie nicht ausgebeutet werden.”

    Oben steht: Bildung ist der Erwerb eines Systems moralisch erwünschter Einstellungen […]

    Die Frage ist: welcher Moral? Der patriarchalen Zwangsmoral (von Kirche und Gesetzgebung definiert), die zu Gehorsam zwingt und behauptet zu wissen, was für den einzelnen richtig und falsch ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.