EU-Kommissar will „gefährliche Wörter“ im Internet sperren

(Last Updated On: 11. September 2007)

Der für Justiz und Sicherheit zuständige EU-Kommissar Franco Frattini will prüfen, wie mit technischen Mitteln verhindert werden kann, dass Menschen „gefährliche Worte“ wie beispielsweise „Terrorismus“ oder „Bombe“ im Internet benutzen oder nach diesen suchen.

Wo habe ich nur meine Echelon-Unterlagen, die könnte ich ihm schenken, denn sie sind veraltet. LOL

(177)


History

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.